Horst Bornschein-Grolms

ICH WILL ME(H)R

Sommer, Sonne, Sonnenschein, zieh ich mir furchtbar gerne rein. Also habe ich mich von Lisa überreden lassen, nach Split in Kroatien zu gehen. Ich hätte meinen Urlaub auch zuhause verbringen können. Und hätte es bereut… Die Fahrt (im Panda) war, bis auf den österreichischen Teil (absolute Katastrophe, für mich damit ein Failed State) angenehm. Den …

ICH WILL ME(H)R Weiterlesen »

Funkstille

Manchmal möchte man einfach etwas kaputtschlagen. Aber das wäre vermutlich ein infantiler Akt. Mein Verstand kann diese Impulse auch jederzeit erkennen und unterdrücken. Trotzdem wäre es schön. Lisa und ich waren heute am Bahnhof und wollten etwas in der Packstation deponieren. Gerade, als ich wieder losfahren wollte, sah ich einen unserer Freunde. Nicht von der …

Funkstille Weiterlesen »

Soulfood

Die Samstags-MAHL-Zeit war dieses Mal zeitlich kein Problem. Das morgendliche Programm war etwas reduziert, nur Marktbesuch. Andererseits erweitert, denn die Proben für den Gottesdienst waren vorverlegt. Zeitmanagement hat seine Vorteile. Deshalb holte Lisa das Essen bei Metzgerei Gerullis allein und holte mich danach in der SV ab. Am Schießtäle waren drei Essen für Harald, Adalbert …

Soulfood Weiterlesen »

Baustellen

Baustellen. Überall Baustellen. Echte Baustellen. Echte Menschen bauen etwas. Unser Leben ist auch eine einzige Baustelle. Von der Geburt bis ins Grab. Gibt es überhaupt Zeiten, in denen wir einfach nur leben, anstatt ständig irgendwas zu reparieren,  oder zu optimieren? Ab einem bestimmten Alter sollte man eine gewisse Routine erreicht haben. Feuer ist heiß. Wasser …

Baustellen Weiterlesen »